Konferenzen

Wege zur guten Leiterschaft und praxisnahen Umsetzung

Ein Seminar für Leiter und Älteste

 

Isi und Jochen Sanguinette zeigen ganz neue Wege und geben wertvolle Anregungen für das eigene Wachstum, um aus scheinbar negativen Situationen positive Ergebnisse und Sichtweisen zu entwickeln. Dabei geben sie praktische Anleitungen, geistliche Prinzipien im täglichen (Gemeinde-) Leben erfolgreich anzuwenden.

Das Ehepaar Sanguinette ist bei God in Life in verschiedenen Gremien und hat uns an entscheidenden Stellen tatkräftig unterstützt. 

 

Jochen war in verschiedenen Wirtschaftsunternehmen in hohen Leitungspositionen tätig und ist Autor des Buches „Kultur der Exzellenz“. Isi ist Anwältin, Mediatorin und systemischer Businesscoach. Beide verbinden ihre Professionalität mit dem Heiligen Geist. Das ist ein toller Mix, mit dem sie schon mehrfach Leiterfortbildungen in Gemeinden gehalten haben. 

 

Die Anmeldung ist unter diesem Link möglich 

 

Download
Flyer für die Leiterschulung im Oktober 2020
Wege zur guten Leiterschaft und praxisna
Adobe Acrobat Dokument 192.2 KB

Und nun nochmal herzliche Einladung an:

  • alle Ältesten  - und es wäre klasse, wenn ihr als Ältestenteams dieses Seminar gemeinsam besuchen würdet. Denn es geht ja um Kultur – und da müssen alle mitmachen.
  • alle, die in euren Gemeinden in Leitung stehen oder auch einfach interessiert sind. Bitte sprecht sie an.
  • alle und jeden, der oder die beruflich in Leitung steht und dazulernen möchte. Gerne auch Nichtchristen – bringt sie einfach mit und meldet sie an.

Konferenz mit Matthias Hoffmann vom 20. - 22. März 2020 

Tiefer zum Herzen Gottes" ist der Name unserer Konferenz im März 2020. Matthias und Karin Hoffmann werden uns, zusammen mit ihrem Team dienen.

Datum: Freitag, 20.03. - Samstag 21.03.2020

Kosten: Wir erheben keine Konferenzgebühr, die Kosten werden über Spenden gedeckt.
Aus Umweltschutzgründen bitten wir, ein eigenes Trinkgefäß mitzubringen (Wasserflasche)

 

  • In Absprache mit Matthias Hoffmann und Team haben wir beschlossen, die Konferenz "Tiefer zum Herzen Gottes" vom 20.-22.03. abzusagen. Diese Entscheidung mussten wir auch aufgrund der behördlichen Vorgaben treffen. Wir werden diese Konferenz zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Der Schutz der Bevölkerung, insbesondere unserer älteren Geschwister, ist uns ein großes Anliegen. Die Konferenz wird zu einem späteren Zeitpunkt, sobald sich die Dinge wieder normalisiert haben, nachgeholt werden.  

  • Raumbuchungen und Raumanfragen an Hartmut Petry für die Christuskirche werden wir vorläufig bis Ende des Monats nicht mehr entgegennehmen.